Journalismus für Publikumszeitschriften – spannend erzählt & einfach erklärt

„Man gebrauche gewöhnliche Worte und sage ungewöhnliche Dinge.“ – Arthur Schopenhauer

Ungewöhnliche Themen verständlich zu erklären und dabei spannende und informative Texte zu liefern – das ist die große Kunst im Journalismus. Eine sorgfältige Recherche und ein zielgruppengerechter Schreibstil verstehen sich dabei von selbst, ebenso wie der Blick über den Tellerrand.

Immer nah am Leser

Ich arbeite vor allem für Publikumszeitschriften – überwiegend in den Bereichen Geschichte, Natur & Wissenschaft. Doch ich lasse mich auch gerne zu Ausflügen in andere Themen-Gefilde hinreißen. Da ich durch ein umfassendes Journalismusstudium nicht auf ein Gebiet festgelegt bin, gehe ich mit einem ungetrübten Blick an die Themen heran und befinde mich dabei immer nah am Leser.

Mehr zu meiner Arbeit

Das hört sich gut an und Sie möchten mehr wissen? Auf dieser Website finden Sie meine Referenzen sowie mein Leistungsportfolio. Weitere Arbeiten wie PR-Texte oder Übersetzungen übernehme ich gerne auf Anfrage. Eine Übersicht des Leistungsangebotes wird Ihnen im Menü unter „Meine Leistungen“ angezeigt.

Seit Oktober 2017 bin ich Mitglied im Bayerischen Journalisten-Verband.